DEM VERBAND
ANGESCHLOSSENE BETRIEBE

San Rustico

Die Tätigkeit, die er von seinem Urgroßvater Luigi, dem berühmten Botschafter in der Welt, geerbt hat, wie die Goldmedaille bezeugt, die das Konsulat in Kopenhagen 1908 erhielt, wurde traditionsgemäß vom Vater auf den Sohn bis in die heutige vierte Generation weitergegeben.

Heute führen die Brüder Marco und Enrico Campagnola, nach dem Tod ihres Vaters Danilo, mit Hingabe und Leidenschaft, aber auch mit ernsthafter Professionalität und Engagement, die sie durch direkte Erfahrung im Unternehmen seit ihrer Kindheit, dem Familienbetrieb, erworben haben, das Unternehmen weiter. Sie bleiben den önologischen Traditionen des Valpolicella Classica treu und begleiten persönlich jede Phase der Produktion, wobei Marco Önologe und Enrico Agronom ist: vom Anbau der Weinberge bis zur Auswahl und Handlese der Trauben, von der traditionellen Trocknung bis zur Weinbereitung, von der Reifung bis zur Abfüllung. Ich meine, von der Schraube bis zur Flasche.

Die Auswahl der Trauben (vor allem Corvina, Corvinone, Rondinella) beginnt bereits in den 22 Hektar, die sich zwischen den Hügeln von Valgatara, Marano und Fumane erstrecken. Die Trauben für die Erzeugung von Amaroni und Recioti Classici aus Valpolicella, die zwischen 1200 und 2000 q. l jährlich variieren können (jedenfalls nie mehr als 40% der Gesamtproduktion), ruhen in Fruttaio belüftet mit kontrollierter Luftfeuchtigkeit für etwa drei Monate, von Ende September bis Dezember: traditionelle Graticci («arele») und Kästen für die Abfüllung empfangen best grapples and keep the best characteristics until the time of vinification.
Der Weg dieser renommierten Rotweine aus dem Valpolicella wird dann in dem für die Veredelung bestimmten Teil weitergehen: der Betrieb verwendet sowohl die traditionellen grossen Fässer (20 hl bis 60 hl) aus slawonischen und Allier-Eichen, als auch die kleinsten, 500-Liter-Tonneaux und 225-Liter-Barriques aus französischen Eichen (Allier, der hochwertige Tronçais und Nevers).

Die Jahresproduktion des Unternehmens beläuft sich auf etwa 170. 000 Flaschen: 60% der Produktion ist für den ausländischen Markt (hauptsächlich Europa und Nordamerika) bestimmt, der restliche Teil für den italienischen Markt. Sie gliedert sich in zwei Ausleselinien: die klassische "San Rustico"-Linie (zu der Valpolicella Classico doc, Valpolicella Classico Superiore doc, Amarone und Recioto gehören) und die prestigeträchtige "Gaso"-Linie mit einer Auswahl aus den besten Trauben der Weinberge, unter denen der prestigeträchtige und renommierte Amarone "Gaso" herausragt.

Das Unternehmen empfängt sowohl italienische als auch ausländische Kunden in einer familiären und gemütlichen Atmosphäre und lässt die Gäste die ganze Leidenschaft spüren, die bei einem Spaziergang durch die Weinberge rund um das Weingut in jeder einzelnen Flasche steckt.

Die Weine:

LINEA CLASSICI SAN RUSTICO

Valpolicella D.o.c. Classico
Valpolicella D.o.c. Classico Superiore
Amarone Della Valpolicella D.o.c. Classico
Grappe
Rosso Veronese Igt Corte Porta


RISERVA PRIVATA GASO

Valpolicella D.o.c. Classico Superiore "ripasso"
Amarone Valpolicella D.o.c. Gaso Classico
Recioto Della Valpolicella D.o.c. Gaso
LINEA GIOVANI SAN RUSTICO

Soave
Custoza
Rosato Veronese Igt
Bardolino
 

KONTAKT
San Rustico
Via Pozzo, 2
Marano di Valpolicella
045 770 334 8
045 770 334 8